Improtheater

Der Wert des Unplanbaren

Improtheater

Der Wert des Unplanbaren

„Bin ich inspiriert, geht alles gut, doch versuche ich es richtig zu machen, gibt es ein Desaster.“ Keith Johnstone

Wie kann ich mein Ego loslassen und mehr Gemeinschaft genießen?
Wie kann ich mich dem Moment überlassen und dabei meinen ureigenen Fähigkeiten vertrauen?

Improvisationstheater ist nicht nur kollaborative Kunst sondern eine Haltung zum Leben, die uns lehren kann mit unseren eigenen Unperfektheiten zurecht zu kommen. Andreas Mueller gibt mit praktischen, kleinen Spielformaten einen Einblick in die Improvisation. Dabei geht es nicht darum, lustig oder originell zu sein, sondern kollaborative Momente und Leichtigkeit zu genießen.