24. Februar 2017

Helfen beim Aufbau

Wusstet ihr, dass bereits im Mai ein Teil des Teams bei uns auf dem Gelände ist, um langsam alles für die Festivalsaison vorzubereiten?
Vier Monate vor Festival!? Ziemlich früh könnte man denken. Ziemlich kurz, wenn man bedenkt was alles davor passiert bzw. passieren muss, damit alles funktioniert.
Es werden Toiletten gebaut, neue Floors errichtet, alte Gebäude in Stand gesetzt und so weiter und so weiter. Die Liste der Aufgaben ließe sich unendlich fortführen und selbst eine Woche vor Festival ist immer noch nicht alles an seinem Platz und es werden Nachtschichten eingelegt.
Aufbauzeit bedeutet zwar viel Arbeit, aber auch ziemlich viel Spaß, gepaart mit ein bisschen Urlaubsflair. Denn fernab von Internet und Großstadt, könnt ihr eure ungeahnten Werkelfährigkeiten entdecken, euch dekorativ austoben und Handwerkerskills erlernen. Wir erleben die Aufbauzeit auf jeden Fall als eine der schönsten Zeiten, wenn nicht sogar DIE Zeit vor dem Festival, um die Natur zu genießen oder zB. neue Leute kennenzulernen und alte Freunde wieder zutreffen.

Hier noch ein paar Eckdaten falls du gerne beim Aufbau helfen möchtest:

– Der Aufbau beginnt ab dem 9. Juli 2017
– Anreisetag ist Sonntag
– Du solltest mindestens 7 Tage Zeit haben (Du kannst deinen Helfer-Urlaub aber problemlos Verlängern ;))
– Sofern du eine Bestätigung zum Helfen von uns bekommst, brauchst du dir kein Tickt kaufen
(Dies gilt allerdings nur für Aufbauhelfer!)
– Ein Aufbautag fängt regulär um 9 Uhr an und endet nach dem Abendessen
– Es gibt drei Mahlzeiten am Tag (Morgens, Mittags, Abends)

– Hitzepausen, sowie gemütliche Abende am Lagerfeuer und die ein oder andere kleine Party und Ausflüge zum See gehören natürlich auch dazu. 😉

Bewerben könnt ihr euch hier.